Apatit nach Aragonit - Apatara

Apatit nach Aragonit - Apatara

Pseudomorphose Apatit nach Aragonit (hexagonal, primär)

Körperlich:

Optimaler Stein bei Brüchen und Verwachsungen,
forciert den Aufbau von Knorpelsubstanz, Bandscheiben und Knochenhaut,
entlastet bei Überbein,
lindert Schmerzen des Bewegungsapparates und Wachstumsschmerzen.

Seelisch:

Hilft den eigenen Körper anzunehmen und
seiner Weisheit zu vertrauen,
erleichtert es, Veränderungen gelassen zu begegnen.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK