Chrysopras

Chrysopras

Nickelhaltiger Chalcedon , Quarz (trigonal, sekundär)

Körperlich:

Regt die Entgiftung des Bindegewebes über die Nieren an,
kann Übergewicht reduzieren,
reduziert Ödeme und geschwollene Beine,
bessert Krampfadern und Venenentzündung,
lindert Hautallergien, Neurodermitis, Pilze und Warzen,
wird bei Lebererkrankungen und Magengeschwüren eingesetzt,
fördert die Fruchtbarkeit der Frau,
wirkt krampflösend bei Menstruationsbeschwerden,
lindert Hitzewallungen und Herzbeschwerden, wirkt blutdrucksenkend

Seelisch:

Stoppt ständig wiederkehrende Alpträume,
hilft ängstlichen Kindern nachts durchzuschlafen,
stärkt das Selbstvertrauen und das Urvertrauen,
fördert Unabhängigkeit von äußerer Zuwendung und Bescheidenheit,
lindert Anspannung bei innerer Unruhe,
läßt bei Unzufriedenheit einen Ausgleich finden und
stärkt Mitgefühl, Achtsamkeit und künstlerisches Empfinden.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK