Feueropal

Feueropal

Wasserhaltiges Kieselgel der Opal-Gruppe (amorph, primär/hydrothermal)

Körperlich:

Fördert die Durchblutung bei Kreislauferkrankungen
und bei Schwindelanfällen, durchwärmt den Organismus,
regt die Adrenalinproduktion der Nebenniere an,
hilft gegen Energiemangel, Müdigkeit, Erschöpfung
und leicht depressive Verstimmungen,
wirkt auf die Milz, die Nieren, den Darm und das Herz,
regt die Durchblutung der Geschlechtsorgane an,
reguliert den Hormonfluss, hilft bei Frigidität und Potenzproblemen,
steigert das Lustempfinden.

Seelisch:

Ermöglicht dem Impuls des Augenblicks zu folgen,
macht reaktionsschnell, hilft instinktiv richtig zu handeln,
erhöht die Begeisterungsfähigkeit
und lässt sowohl körperlich als auch mental größere Freiheit
und Beweglichkeit entstehen,
stärkt das Vertrauen in das Leben und in sich selbst,
hilft jedoch auch das Gegenüber als Individuum zu respektieren
und fördert die Kreativität.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK