Lapislazuli

Lapislazuli

Lasurit-Gestein, Gerüstsilikat (kubisch, tertiär)

Körperlich:

Hilfreich bei Halsschmerzen, Heiserkeit,
Schluckbeschwerden und Erkältungskrankheiten,
wirkt entzündungshemmend, besonders im Halsbereich,
krampflösend, blutdrucksenkend, nervenberuhigend,
reguliert die Tätigkeit der endrokrinen Drüsen,
insbesondere der Schilddrüse, verlangsamt Hormonzyklen,
erleichtert Menstruationsbeschwerden,
verbessert den Schlaf, sodaß man mit wenig Schlaf auskommt,
verbessert die Sehkraft und das Hörvermögen,
lindernd bei Kopfschmerz, Ischialgie und Wetterfühligkeit.

Seelisch:

Fördert Gelassenheit und die Integration aller Wesensanteile,
dämpft Überregbarkeit sowie Beklemmung und Gefühlskälte,
fördert Selbstkontrolle und Vertrauen,
stärkt das Gewissen und die Wahrheitsliebe,
löst einengende Verhaltensmuster auf und hilft Zurückhaltungen
auszusprechen, Kritik zu üben und einzustecken,
dehnt das Raumgefühl und die Aura stark aus,
hilft pünktlich zu sein ohne zu hetzen,
schafft über Eindrücke, Bilder und Stimmungen einen
Zugang zu höheren Wissensspeichern.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.