Magnetit

Magnetit

Magnetisches Eisenoxid (kubisch, primär/tertiär)

Körperlich:

Verbessert die Durchblutung und die Sauerstoffaufnahme im Blut,
regeneriert Leber und galle, schmerzlindernd bei Ischialgie,
beschleunigt die Heilung von Knochenbrüchen,
bessert Prostatabeschwerden, lindert Kopfschmerzen,
stimuliert die Hirnanhangsdrüse und reguliert den Hormonhaushalt,
aktiviert die Bauchspeicheldrüse,
verbessert das Gleichgewichtsempfinden,
lindert Rheuma und Nervenschmerzen, kann bei Geschwülsten
und im Frühstadium von Krebs helfen.

Seelisch:

Vertreibt Angst, Kummer und Wutgefühle,
bessert Apathie, lebensunlust und mangelndes Selbstbewußtsein,
schlechtes Reaktionsvermögen und Unentschlossenheit,
schenkt Vitalität, Willenskraft und Tatkraft,
vermittelt geistige Orientierung, erdet und zentriert,
hilft Spannungen abzuleiten und die Aura auszurichten.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK