Malachit - Achtung giftig

Malachit - Achtung giftig

Basisches Kupefercarbonat (monoklin, sekundär)

Körperlich:

Verhindert Gallenkoliken, verbessert alle Herzbeschwerden,
schafft Hilfe bei Regelschmerzen, besonders bei psychischen
Hintergründen, ist hilfreich bei Unfruchtbarkeit,
erleichtert die geburt und mindert Geburtsschmerzen,
wirkt schmerzlindernd bei Bandscheibenbeschwerden, Hexenschuss
und Ischias,wirksam bei Keuchhusten,lindert krampfartige Schmerzen
und Migräne, lindert Schilddrüsenfehlfunktion, hilfreich bei
Sehstörungen und allen psychosomatischen Erkrankungen,
besonders wenn sie auf Ablehnung oder auf Verdrängung der
Sexualität beruhen, ist der wichtigste Frauenstein.

Seelisch:

Angezeigt bei Frustation, Lebensüberdruss, seelischer Belastung,
Unausgeglichenheit, Unentschlossenheit,
bringt verborgene Gefühle an die Oberfläche,
macht unterdrückte Wünsche und Sehnsüchte bewußt,
stärkt die Vorstellungskraft und Beobachtungsgabe
und die Entscheidungsfähigkeit,
gibt emotionale Direktheit und unverblümte Ehrlichkeit,
fördert die Konzentration, regt bildreiche Träume und Fantasie an,
führt zu Fülle und innerem Reichtum aufgrund intensiver Begegnungen.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK