Opal allgemein

Opal allgemein

Körperlich:

Angezeigt bei Blutarmut, Dickdarmentzündung, Halsentzündung,
Schleimhautreizung, Schnupfen, Hautausschlag, Kiefervereiterung,
Lebererkrankung, Leberzirrhose, Magenschleimhautentzündung,
magersucht, Potenzschwäche, Rheuma, sexueller Unlust,
regt den Wasserhaushalt an, bei mangelnder Tränenbildung,
Trockenheit der Atemwege, ungenügendem Lymphfluss.

Seelisch:

Lindert bei Beklemmung, öffnet bei Zwanghaftigkeit,
Verklemmtheit, Ängstlichkeit, Berührungsängsten,
fördert Akzeptanz, Spontanität, Freude und kindliche Unschuld,
hilft das Leben leicht zu nehmen, verändert die Zeitwahrnehmung,
läßt das Leben wie einen Traum erscheinen.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK