Schwefel

Schwefel

Schwefel, natürliches Element (rhombisch, primär/sekundär)

Körperlich:

Wird bei Hautkrankheiten und Pilzinfektion eingesetzt,
bessert schmerzhafte und entzündliche Gelenke,
reduziert Schwellungen, aktiviert die Leber, entgiftet über den Darm.

Seelisch:

Reinigt die Seele von unklaren Verstrickungen und bringt
grundlegende Motivationen unseres Lebens ans Licht,
wird bei Launen, Unzuverlässigkeit, Ärger, Unzufriedenheit
und Verbitterung meist als sehr entlastend erlebt,
verführt zum Herumstänkern, setzt viel Energie frei,
hilft zwischenmenschliche Probleme anzuschauen,
offen zu benennen und in einer Aussprache zu klären,
hilft Kritik anzunehmen.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.