Wolframit

Wolframit

Wolframoxid (monoklin,primär)

Körperlich:

Führt dem Körper große Kraft zu, hilft Symptomen von Eisenmagel,
bei Schwächezuständen und Unterzuckerung, schwachem Sehvermögen,
verbessert die Beweglichkeit und Spannkraft.

Seelisch:

Ist ein Stein der Tat und der Bewegung,
hilft aus jeder Situation das Beste zu machen,
läßt mit dem Geschehen mitgehen und Kontrolle abbauen,
gibt Vertrauen, daß Dinge sich alleine regeln,
hilft sowohl gegen Unbesonnenheit als auch gegen Unflexibilität im Vorgehen, lehrt, daß das Leben im Prozess befindlich ist
und durch starke Absichten seine Richtung und Prägung erhält,
zeigt in der Meditation Kräfte auf, die für Gegeneheiten ursächlich waren,
gibt Antworten auf Warum-Fragen,
hilft als Wächter den geistigen Raum weiträumig frei und sauber zu halten.

zurück zur Übersicht

Quelle

Taschenlexikon der Heilsteine Kühni / v. Holst - AT Verlag

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.